Header Privathaushalte

WICHTIGE VERSICHERUNGEN FÜR LEHRER & REFERENDARE

WIR SIND FÜR SIE DA, DAMIT SIE DEN ÜBERBLICK BEHALTEN.


Die Rechtsgrundlagen für Lehrer und Beamte in Verwaltung sind in ein undurchsichtliches Vorschriftennetz zusammengefasst - unzählige Gesetze und Verordnungen, die das deutsche Beamtenrecht regeln, haben auch direkte Auswirkungen auf den Versicherungsstatus und die in Frage kommenden Versicherungsprodukte.

Nicht alle Versicherungen sind sinnvoll, bei anderen wiederum sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen. Doch welche Versicherungen kommen für die jeweilige Berufsgruppe und den Beamtenstatus in Frage?


Hier möchte ich Ihnen einen Überblick geben, worauf insbesondere Lehrer, Lehramtsanwärter und Verwaltungsbeamte in puncto Vorsorge, Absicherung und Haftung achten sollten. Informieren Sie sich auch umfassend in unserem Servicebereich über Beihilfe, Beamtenversorgung, Dienstunfähigkeit, Diensthaftpflicht und vieles mehr.


BEIHILFE

Die finanzielle Unterstützung von Beamten und ihrer Familien in Krankheits-, Pflege- und Todesfällen.

Mit der Zahlung von Beihilfe kommt ein Dienstherr seiner Verpflichtung nach, seinen Beamten und ihren nächsten Angehörigen eine angemessene Krankenfürsorge zu gewährleisten. Sie umfasst Leistungen bei Krankheit, Pflegebedürftigkeit, Schwangerschaft und Geburt, Tod sowie Früherkennungsmaßnahmen, Rehabilitationsmaßnahmen und Schutz-Impfungen.

Gut zu wissen: Seit dem 1. Januar 2009 haben Beamte die Pflicht, für den Anteil der Krankenkosten, der von der Beihilfe nicht übernommen wird, eine Krankenversicherung abzuschließen. Denn: ohne den Nachweis einer ausreichenden Krankenversicherung, die mindestens stationäre und ambulante Leistungen abdeckt, wird keine Beihilfe gezahlt!

Mehr Informationen zur Beihilfe


BEAMTENVERSORGUNG

Die "Rente" der Beamten und ihrer Angehörigen.

Genau wie die Besoldung und die Beihilfe geht auch die Beamtenversorgung auf das Alimentationsprinzip und die Fürsorgepflicht des Dienstherrn gegenüber seinen Beamten und Richtern zurück. Auch die nächsten Angehörigen sind bei der Versorgung einbezogen. Die Beamtenversorgung im Ruhestand und bei einem Dienstunfall ist beitragsfrei und hat nichts mit der gesetzlichen Rentenversicherung zu tun. Sie kommt jedoch nicht allen Beamten gleichermaßen zugute.

Gut zu wissen: Bei Dienstunfähigkeit innerhalb der ersten 20 Dienstjahre müssen Beamte mit nur noch 35 % der ruhegehaltfähigen Dienstbezüge auskommen. Das kann schnell zu einer finanziellen Herausforderung werden und stellt insbesondere für jüngere Beamte große Versorgungslücken dar. Auch nach den 20 Jahren steigt der Anspruch nur langsam an.

Mehr Informationen zur Beamtenversorgung


DIENSTHAFTPFLICHT

Eine der wichtigsten Versicherungen für Lehrer und Beamte überhaupt.

Durch kleine Missgeschicke können große Personen- und Sachschäden ausgelöst werden, die Sie im schlimmsten Fall für den Rest Ihres Lebens finanziell ruinieren. Das gilt sowohl im privaten, wie im dienstlichen Bereich. Insbesondere für Lehrer ist eine Diensthaftpflicht essentiell. Denn für sämtliche Schäden, die während der Dienstzeit herbeigeführt werden, kann der Beamte mit seinem persönlichen Vermögen haftbar
gemacht werden.

Ein Beispiel: Sie sind Grundschullehrer und unternehmen mit Ihrer Klasse
eine Klassenfahrt. Während eines Badeausflugs hält sich eines der Kinder nicht an Ihre Anweisungen und ertrinkt beinahe. Durch den zeitweisen Sauerstoffmangel bleibt ein irreparabler Hirnschaden zurück. Die Eltern des Kindes reichen Klage ein und wollen damit die Zahlung von Schmerzensgeld und einer lebenslangen monatlichen Rente erreichen.

Mehr Informationen zur Diensthaftpflicht


DIESE VERSICHERUNGEN SIND JE NACH LAUFBAHNSTATUS FÜR SIE ESSENTIELL.


VERSICHERUNGEN FÜR
REFERENDARE UND ANWÄRTER


  • Private Krankenversicherung mit Ausbildungskonditionen
  • Dienstunfähigkeitsversicherung mit Berufsstart-Option
  • Privathaftpflicht mit Diensthaft-pflicht

VERSICHERUNGEN
FÜR BEAMTE AUF PROBE

  • Private Krankenversicherung
  • Dienstunfähigkeitsversicherung
  • Privathaftpflicht mit Diensthaft-pflicht
  • Altersvorsorge
  • Rechtsschutz-Versicherung

VERSICHERUNGEN FÜR
BEAMTE AUF LEBENSZEIT

  • Private Krankenversicherung
  • Dienstunfähigkeitsversicherung
  • Privathaftpflicht mit Diensthaft-pflicht
  • Altersvorsorge
  • Rechtsschutz-Versicherung
  • Unfallversicherung

JETZT BERATEN WERDEN. TELEFON +49 800 500 1 400


UNSERE ANGEBOTE FÜR SIE

Krankenversicherung für Anwärter/Referendare

50% Beihilfe vom Dienstherrn
inkl. Leistungen für Wahlarzt und Einbettzimmer
100% Zahnersatz
inkl. Heilpraktiker

>>> mehr

Beitrag 25-jähriger AB 51,03 Euro
p.M.

Beitrag 30-jähriger AB 61,28 Euro p.M.


Berufsunfähigkeitsversicherung inkl. Beamtenklausel (Dienstunfähigkeitsklausel) Lehrer am Gymnasium

1.000 EUR monatliche Absicherung
Laufzeit bis 65

>>> mehr

Beitrag 25-jähriger AB 33,90 Euro
p.M.

Beitrag 30-jähriger AB 38,53 Euro p.M.


Privathaftpflicht inkl. Diensthaftpflicht

15 Mio. EUR Versicherungssumme
inkl. 50.000 EUR Schlüsselverlust
inkl. Forderungsausfalldeckung
inkl. Drohnenhaftpflicht
inkl. Schäden an Mietsachen

>>> mehr



AB 48,71 Euro
p.J.



Das Beratungsgespräch kann persönlich in unseren Büroräumen oder
bei Ihnen zu Hause stattfi nden. Alternativ können Sie Ihre Fragen telefonisch
oder per Videokonferenz stellen. "

Robert Günther

Please publish modules in offcanvas position.